×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

View GDPR Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

ATCNEA trifft sich alljährlich mit den Ingenieur- und Technikerverbänden der deutschsprachigen Nachbarländer zum sogenannten DACH-Meeting, um aktuelle Entwicklungen im flugsicherungstechnischen Umfeld zu besprechen.

 

D.A.CH. – Meeting 2018

 

In Fortführung einer inzwischen bereits 30-jährigen (!) Tradition trafen sich auch heuer wieder die Techniker- und Ingenieurverbände der drei deutschsprachigen Länder zum D.A.CH-Meeting 2018. Dem jährlichen  Rotationsprinzip folgend fand das heurige DACH-Meeting bei uns in Wien statt.

Im Meeting wurden heuer mit Schwergewicht aktuelle Themen besprochen:

  • Die Auswirkungen der 2020 in Kraft tretenden Common Requirements Implementing Regulation 373/2017…
  • Die Auswirkungen von IT-Virtualisierung-, Cloudbasierenden Architekturen…
  • Die Auswirkungen der Regulierungsvorgaben zu den Referenzperioden RP2 und RP3…

auf die technischen Dienste der Flugsicherungen.

 

Wir haben darüber in einer Infoaussendung unseren Verbandsmitgliedern berichtet.

 

Die Mitgliederverbände im D.A.CH:

 

ATCNEA GdF - Gewerkschaft der Flugsicherung SATTA - Swiss ATSEP Technical Association